Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Sportkinesiologie – Methoden zu Erhöhung des Energielevels bei LeistungssportlerInnen

04. Juni 2016, 10:00 - 16:00
Ort:

ULSZ Rif, Hartmannweg 4-6, 5400 Hallein
Seminarraum & Turnhalle

Salzburg

Vortragende(r): Herbert Handler
Max. TeilnehmerInnenzahl: 40

In Balance zu sein bedeutet seine ureigene Bewegung, aktiv parat zu haben. Ein Idealfall für den Sportler, bei dem man sagt: „Wenn´s laft, dann laft´s!“

Die Sportkinesiologie fördert dieses Ziel, auf Basis von klaren energetischen Hintergründen, wie den Meridianen und deren Zusammenhang zur Muskulatur, der Bewegung und dem Denken.

Das Tagesseminar dient Ihnen dazu die Sportkinesiologie, kennen zu lernen und einfache Dinge im eigenen Training einbauen zu können. Gleichermaßen geeignet für alle Sportarten und zur Betreuung aller Altersstufen, sowie Leistungsklassen.

Theorie & Praxis:

Kinesiologische Muskeltests im Sport und was sie aussagen.
14 Meridiane – das Energiesystem des Menschen, wie man es im Aufwärmen, zur Prävention bzw. zur Wettkampfvorbereitung aktiviert.
Optimale Gehirnorganisation im Training – „Seid ihr alle da?“ - alle Sinne funken zum Gehirn. Für mehr Erfolg und dafür, dass die Sportler „dabei bleiben“.

 Zeit für individuelle Fragen aus den jeweiligen Sportarten und Lösungsansätze aus der Sportkinesiologie.

Ankündigung_Kinesiologie_Rif.pdf

Anmeldung möglich ab: 04. Mai 2016

Anmeldung unter: https://response.questback.com/sterreichischebundessportorgan/u01rrwjjvk