Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Asylwerber im Sport – Haftungsrechtliche Fragen

10. November 2016, 17:00 - 19:00
Ort:

Spiegelsaal, Haus des Sports
Prinz-Eugen-Str. 12
1040 Wien
Wien

Vortragende(r): Mag. Burkhard Georg Mötz, RAA bei Grundei, RA
Max. TeilnehmerInnenzahl: 80

Die große Zahl an Menschen, welche im letzten Jahr in Österreich um Asyl ansuchte, stellt unserer Gesellschaft vor eine Vielzahl an Herausforderungen, bei denen gerade auch die Sportvereine und -verbände als wichtiger Teil der Zivilgesellschaft, aber auch als wichtiges Bindeglied zwischen Menschen unterschiedlicher sozialer Schichten und unterschiedlicher Kulturen, gefordert sind, mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln zur Lösung der existierenden Probleme beizutragen. Hierbei stellt sich jedoch eine Reihe von rechtlichen Fragen, insbesondere was mögliche Schäden am Eigentum des Vereins aber auch sonstige mögliche rechtliche Probleme für den Verein betrifft. In der Informationsveranstaltung am 10.11.2016 geht RA-Anwärter Mag. Burkhard Georg Mötz darauf ein, welche Haftungsrechtlichen Problemfelder sich für Sportvereine ergeben können und zeigt Lösungsansätze hierfür auf.

Anmeldung möglich ab: 18. Oktober 2016

Anmeldung unter: https://response.questback.com/sterreichischebundessportorgan/hn3v22fqga