Gesellschaftspolitische & soziale Aspekte im Sport

Datum: 17. März 2017, 13:00 - 17:00
Ort:

AT Salzburg West, Bundesstraße 4, 5071 Salzburg/Wals
Salzburg

Vortragende(r): Mag. Anna-Maria Wiesner
Max. TeilnehmerInnenzahl: 25

ACHTUNG Terminänderung: Aufgrund einer Terminkollision wurde der Workshop von 10.3.2017 auf 17.03.2017 verschoben.

Da der Sport als Spiegelbild der Gesellschaft gesehen wird, beschäftigen sich auch Sportorganisationen mit sozialen und gesellschaftspolitischen Themen und können so als positive Multiplikatoren wirken. In diesem Modul werden Themen wie die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, der Schutz von Kindern und Jugendlichen, die Ökologisierung des Sports im Sinne der Nachhaltigkeit sowie die geschlechtliche Gleichstellung im Sport aufgegriffen um einerseits zu sensibilisieren und Bewusstsein zu schaffen, aber auch um Tipps für die Arbeit im Verein zu vermitteln. Überblicksartig werden die Themen anhand von Definitionen, Zahlen und Fakten präsentiert, Handlungsbedarf aufgezeigt, und durch eine partizipative und aktive Auseinandersetzung Handlungsoptionen und erste Impulse für die Arbeit im Verein gegeben.

Dieses Modul gibt Basisinformationen und einen Überblick; vertiefende Informationen und Details, sowie weitere Übungen, Best-Practices etc. werden in Spezial-Workshops angeboten.

Anmeldung möglich ab: 17. Februar 2017

Anmeldung unter: https://response.questback.com/sterreichischebundessportorgan/2hdmvz8mvy