Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Sportpsychologie/Mental Coaching – Möglichkeiten und Grenzen

07. September 2018, 13:00 - 18:00
Ort:

Campus Sport der Universität Innsbruck – Bundessportakademie Innsbruck
6020 Innsbruck, Fürstenweg 185
Hörsaal & Turnhalle
Tirol

Vortragende(r): Dr. Axel Mitterer & Mag.a Andrea Keplinger
Max. TeilnehmerInnenzahl: 60

Die vier Komponenten die im sportlichen Wettkampf über Sieg und Niederlage entscheiden sind die physiologische Stärke, Technik, Taktik und mentale Stärke.
Da die technische und körperliche Leistungsfähigkeit bei SpitzensportlerInnen sehr ähnlich ist rückt die mentale Stärke der Sportler und Sportlerinnen immer mehr in den Vodergrund.
Im entscheidenden Moment die maximale Leistung abrufen zu können ist der Schlüssel zum Erfolg.

Was kann nun Mental-Coaching bzw. sportpsychologische Betreuung bewirken?
Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein damit mentales Training auch wirkt?
Welche Arten der Zusammenarbeit zwischen SportlerIn und Betreuer kann es geben?
Welcher Mental-Coach passt zu mir?
Wie kann ich die Erfolge messen?

Diesen und andere Fragen wird bei dieser Fortbildung auf den Grund gegangen.

Eine Trainerfortbildung der BSO in Kooperation mit der BSPA Innsbruck.

Anmeldung möglich ab: 07. August 2018

Anmeldung unter: https://response.questback.com/sterreichischebundessportorgan/ox8gsv43j6