Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

09.11.11: Social Media Workshop

Hohe Nachfrage nach Social Media Marketing -
Vortrag der BSO-Sportjugend

Am 09. November 2011 lud die BSO-Jugendkommission Mitglieder aus dem organisierten Sport, die sich für das Thema Social Media Marketing interessieren, in das Wiener Marriot Hotel ein. Unter dem Titel „Communication means movement!“ wurden von einer Expertin Möglichkeiten, Chancen und gezielte Einsatzmöglichkeiten verschiedener online Dienste und Plattformen sowie Netzwerken erklärt. Außerdem wurden anhand des Marketingkonzeptes der American Football WM 2011 Anwendungsbeispiele und adäquate Umsetzungsstrategien in der Praxis dargestellt.

Bereits im Vorfeld der Veranstaltung war die große Nachfrage beim Thema Social Media zu erkennen; aufgrund der zahlreichen Anmeldungen war innerhalb kurzer Zeit die Höchstgrenze an TeilnehmerInnen erreicht. Schlussendlich wurde daher ein Anmeldungsstop beschlossen und bekannt gegeben. Zu spät Gekommene müssen sich allerdings keine Sorgen machen: Aufgrund der großen Resonanz hat die BSO-Jugendkommission beschlossen, den Vortrag an einem anderen Termin wiederholt anzubieten. Nähere Informationen dazu werden zeitgerecht an BSO-Mitglieder kommuniziert. Auch ist derzeit ein separater Vortrag für Personen mit entsprechenden Vorkenntnissen in Planung, um für TeilnehmerInnen den größtmöglichen Lerneffekt zu schaffen. Die erste Veranstaltung war an keine spezielle Zielgruppe gerichtet, weshalb die ZuhörerInnenschaft sehr heterogen in Bezug auf das Ausgangsniveau strukturiert war.

Mag. Fouad Lilabadi, Martin Krakhofer, Lisa Stiglbrunner, Lena Doppel, Markus Bodo, Mag. (FH) Corina Korner (v.l.n.r)
Workshop