Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

8. Jugendsportforum 2014

Foto: BSO

Am 12./13. September 2014 fand das diesjährige und insgesamt 8. BSO-Jugendsportforum in Niederöblarn (Steiermark) statt.

31 Jugend- und Nachwuchssportverantwortliche der Dach-, Fach-, Landesdach- und Landesfachverbände folgten der Einladung der BSO und ließen sich, angeleitet von Moderator Markus Spitzer, auf einen angeregten Dialog über den Stellenwert und die künftigen Herausforderungen der Jugendarbeit in Vereinen und Verbänden ein.
Mit Hilfe der Methode der Zukunftswerkstatt wurden die TeilnehmerInnen angeregt, sich den Problemen und Hürden im Bereich der Jugendarbeit zu widmen, diese zu artikulieren und auf Basis dessen Visionen und Ideen einer gelungenen Jugend- und Nachwuchsarbeit zu entwickeln.
In Kleingruppen sowie im Plenum wurden Erfahrungen ausgetauscht, Utopien entworfen und Lösungsansätze diskutiert.

Vorgangsweise

Kreative Utopien für die von den TeilnehmerInnen definierten Problemfelder „Basismotorische Ausbildung“, „Langdienende und junge Funktionäre“, „Schule & Verein“, „Trainer & Jugend“ und „Finanzierung“ wurden als Geschichte, Gedicht, Zeitungsartikel und Sketch präsentiert.
Sei es, dass ein Jugendlicher in all seinen Lebensphasen optimale Rahmenbedingungen zur Sportausübung vorfindet, im Jahr 2020 in allen Zeitungen des Landes über eine Beteiligung von fast 100% der Jugendlichen an den für allen zugängigen Sportangeboten berichtet wird, die schwere Last der Vereins- und Verbandsarbeit von langdienenden erfahrenen und jungen wilden Funktionären gemeinsam getragen wird, oder dass die Träume von visionären Jung-Funktionären Gehör finden und Wirklichkeit werden – bei all diesen kreativen und lustigen Präsentationen der Themen konnte man die Anliegen und Wünsche der Jugend- und Nachwuchssportverantwortlichen deutlich sehen, hören und spüren.
In der weiteren Diskussion im Plenum und in der Auseinandersetzung in Kleingruppen wurden diese Utopien wieder auf einen realistischen und realisierbaren Boden geholt und zahlreiche Ideen und Vorschläge gesammelt.

Empfehlungen

In der letzten Phase des Jugendsportforums, der Verwirklichungsphase, wurden Empfehlungen zu den Utopien ausgearbeitet und an die Vorsitzende des BSO-Jugendausschusses Mag.(FH) Corina Korner übergeben. Der BSO-Jugendausschuss wird diese nun in ihre Planung miteinbeziehen.

Bilder des Jugendsportforums 2014: (C) BSO