Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Sport Sommer Lounge 2011

Stimmungsvolles Get-together des österreichischen Sports bei der 3. BSO Sport Sommer Lounge

Das Who-is-Who des organisierten Sports traf sich im Wiener Kursalon zu einem entspannten Austausch

Bereits zum dritten Mal veranstaltete die Österreichische Bundes-Sportorganisation die Sport Sommer Lounge. Am Donnerstagabend, dem 30. Juni 2011, trafen sich im Wiener Kursalon das Who-is-Who des österreichischen organisierten Sports und andere Persönlichkeiten der Gesellschaft. BSO-Präsident Dr. Peter Wittmann und  Generalsekretärin Mag. Barbara Spindler begrüßten in entspannter Lounge-Atmosphäre im stilvollen Wiener Kursalon rund 200 Gäste aus Sport, Wirtschaft, Politik, Medien und Society. "Ich freue mich, dass sich diese Veranstaltung mittlerweile zu einem gesellschaftlichen Highlight im österreichischen Sport entwickelt hat. Die BSO Sport Sommer Lounge ist eine tolle Gelegenheit, sich in einem entspannten Rahmen auszutauschen und gemeinsam in den Sommer zu gehen", so BSO-Präsident Wittmann.

Die BSO Sport Sommer Lounge stellt einen gesellschaftlichen Fixpunkt im österreichischen Sport dar und findet jedes Jahr Ende Juni bzw. Anfang Juli statt. Die BSO lädt dazu SpitzenfunktionärInnen des Sports, VertreterInnen der Wirtschaft mit Sportbezug, der Medien, der Politik und der Gesellschaft ein. Ziel ist ein gemütliches Zusammenkommen sportinteressierter Persönlichkeiten in einem ansprechenden Ambiente, um den Austausch untereinander und gemeinsame Ideenfindungen zu fördern.

Unter den Gästen waren unter anderem: zahlreiche hochrangige SportvertreterInnen wie ÖOC-Präsident und Generaldirektor der Casinos Austria Dr. Karl Stoss, der Generalsekretär des ÖOC Dr. Peter Mennel, ASVÖ Präsident Kons. Siegfried Robatscher, Volleyballpräsident Peter Kleinmann und die Vizepräsidenten des Europäischen Volleyball Verbandes Aleksandar Boricic und Theofanis Tsiokris, der Präsident des Schwimmverbandes KR Paul Schauer, der Präsident des Tischtennisverbandes Dr. Gottfried Forsthuber, der Generalsekretär des Skiverbandes Dr. Klaus Leistner, der Präsident des Eishockey Verbandes HR Dr. Dieter Kalt, der Präsident des Badmintonverbandes Harald Starl, Univ. Prof. Dr. Norbert Bachl, der Präsident des Radsportverbandes Otto Flum, der Präsident des Rodelverbandes und BSO-Vizepräsident HR Mag. Friedl Ludescher, der Geschäftsführer der Sporthilfe Toni Schutti, Ruderweltmeister DDr. Christoph Schmölzer, Österreichs’ erfolgreiche Paralympische Athletin Mag. Andrea Scherney, Billard Meisterin Jasmin Ouschan, die Eisdamen Ingrid Turkovic-Wendl, Trixi Schuba und Mag. Claudia Kristofic-Binder, ORF Sportchef Mag. Hans-Peter Trost, Präsident von Sports Media Austria Michael Kuhn, Sportmagazin-Geschäftsführer Christoph Loidl, Eva Janko, die Skilegenden Alexandra Meissnitzer und Roswitha Stadlober, Ex-Radprofi Franz Stocher, Mitglieder unser Hockey- und Volleyballnationalmannschaften, der Generalsekretär des Wirtschaftsbundes und Präsident der SPORTUNION Abg.z.NR Peter Haubner (ÖVP), der Sektionschef der Sektion Sport im BMLVS Dr. Samo Kobenter, der Büroleiter des Büro des Sportministers Ing. Wolfgang Gotschke, der Sportsprecher der SPÖ Abg.z.NR Herman Krist, die Vorstandsdirektorin der Österreichischen Lotterien Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Mag. Marianna Kornfeind von der Wirtschaftskammer, der Manager von Nokia Austria Ing. Günter Löffler sowie die sportlichen Designer Birgit Indra und Olympia Designer des Österreichischen Olympiateams in Peking 2008 Nhut La Hong.

 

Bildnachweis: Robert Polster

Gratisverwendung unter Nennung des Bildnachweises (Robert Polster) und der Quelle (Österreichische Bundes-Sportorganisation).