Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Pressemeldung 17.11.10

Österreichs erfolgreiche Trainer im Wettklettern werden „Trainer des Jahres“

Utl: Die Österreichische Bundes-Sportorganisation ehrt Reinhold Scherer und Rupert Messner bei der BSO Sport Cristall Gala am 19.11.2010

Wien (OTS) – „One Team – One Dream“, mit diesem Leitsatz brachten die beiden Top-Trainer des Jahres Reinhold Scherer und Rupert Messner die österreichischen Wettkletterer an die internationale Weltspitze.

„Die Erfolge der österreichischen Wettkletterer sind unglaublich. Wir können wirklich stolz und glücklich sein, wenn Trainer im Sport tätig sind, die mit Teamgeist und Gemeinschaftssinn junge Leute an die Spitze bringen. Gerade Österreich als Land mit einer langen alpinistischen Tradition geht mit dieser Sportart einen modernen und attraktiven Weg“, so BSO-Präsident Peter Wittmann.

Johanna Ernst, Kilian Fischhuber, David Lama, Anna Stöhr, Jakob Schubert, Katharina Posch und Angela Eiter sind nur einige der herausragenden Kletterinnen und Kletterer, die von Reinhold Scherer und Rupert Messner betreut werden. Weltmeister- und Europameistertitel, Gesamtweltcupsiege, Juniorenweltmeistertitel, Top 3 Platzierungen – exemplarisch nur einige der zahlreichen Erfolge der österreichischen Wettkletterfamilie.

Die Österreichische Bundes-Sportorganisation veranstaltet einmal im Jahr, jeweils im November, die BSO Sport Cristall Gala. Die Veranstaltung wurde ins Leben gerufen, um jene Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und zu ehren, die ihre Zeit, ihr Engagement und ihre Kompetenz in den Dienst des Sports stellen. Diese Persönlichkeiten/Institutionen werden stellvertretend für die vielen anderen, die hinter den Kulissen Motor des Sports sind, als Top-Funktionärin und Top-Funktionär des Jahres, als Top-Sportverein des Jahres, Top-Trainerpersönlichkeit des Jahres und Frauen-Power-Projekt des Jahres ausgezeichnet.