Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Pressemeldung 26.01.16

BSO gratuliert Sportminister Doskozil und betont Bedeutung des Sports für Österreich

Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) begrüßt Mag. Hans Peter Doskozil in seinem neuen Amt als Sportminister, bedankt sich bei Mag. Gerald Klug für dessen Einsatz für den österreichischen Sport und unterstreicht zugleich die Wichtigkeit und Bedeutung des Sports für Österreich.

BSO-Präsident Herbert Kocher ist davon überzeugt, dass der Sport auch unter Minister Doskozil weiterhin eine gute Entwicklung nehmen wird: „Ich gratuliere Herrn Hans Peter Doskozil ganz herzlich zur Berufung zum Sportminister und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit. An dieser Stelle möchte ich mich auch besonders bei Gerald Klug für sein Engagement und die Strategie- und Entwicklungsprozesse bedanken, die er in seiner Funktion als Sportminister während der letzten drei Jahren lanciert und umgesetzt hat.“

Die immense Wichtigkeit des Sports für Österreich steht für Kocher außer Frage: „Als Querschnittsmaterie hat er für eine funktionierende Gesellschaft ganz enorme Bedeutung: Sport ist ein wichtiger Integrationsfaktor, Sport hat eine wichtige Vorbildfunktion für unsere Kinder, Sport fördert unsere Gesundheit und ist auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Nicht zuletzt ist die Freiwilligenarbeit in den österreichischen Sportvereinen überdurchschnittlich stark ausgeprägt, daher gilt es besonders, die Rahmenbedingungen dafür sicherzustellen. Wir hoffen dabei im Sinne des Sports auf die Unterstützung des neuen Sportministers“, betont der BSO-Präsident.