Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Pressemeldung 30.05.17

BSO-Präsident Hundstorfer als Keynote-Speaker beim Sportforum Schladming über die Zukunft des Sports in Österreich

BM a.D. Rudolf Hundstorfer, Präsident der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO), spricht im Rahmen des Sportforums Schladming am 23. Juni über Pläne und Visionen für den Sport in Österreich:

„Sport hat als Querschnittsmaterie einen breit gefächerten Nutzen. So sorgen Sport und Bewegung zum Beispiel in Österreich für eine jährliche Wertschöpfung von 17 Milliarden Euro und sparen dem Staat dabei jedes Jahr bis zu 530 Millionen Euro an Gesundheitskosten. Außerdem beschäftigt der Sport über 300.000 Menschen hauptamtlich. Es muss daher im Interesse aller sein, seine Rahmenbedingungen weiter zu verbessern. Wir arbeiten gerade an einem neuen Bundes-Sportförderungsgesetz, das den organisierten Sport weiter optimieren soll und ich erwarte mir auch, dass der Sport und seine Anliegen in der neuen Bundesregierung zukünftig eine maßgebliche Rolle spielen.“

Das Sportforum Schladming bietet von 22.-23. Juni eine Diskussionsplattform mit Keynote-Speakern und Impulsvorträgen zu wichtigen Themen wie unter anderem der Nutzen von Sport für Wirtschaft und Gesundheit.