Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist die Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Österreichischer Bundesfachverband für Kick- und Thaiboxen (ÖBFK)

Österreichischer Bundesfachverband für Kick- und Thaiboxen


gegründet 1976
102 Vereine
3346 Mitglieder

Management Direktor: Mag. Nikolaus Gstättner
Sportdirektor Tatami:
Michael Kruckenhauser
Sportdirektor Ring:
Alois Peierl
Technischer Direktor:
Ing. Ernst Dörr
Geschäftsführer:
Otmar Felsberger

Kontakt

Adresse: Ehrentalerstraße 21, 9020 Klagenfurt
Bürozeiten: Mo-Fr 9-13 Uhr
Telefon: +43 / 463 / 42 00 24
Fax: +43 / 463 / 42 00 25
E-Mail: office@kickboxen.com office@ifmamuaythai.at
Web: www.kickboxen.com www.ifmamuaythai.at


Internationale Mitgliedschaften:

  • World Association of Kickboxing Organizations (WAKO)
    112 Länder
    20052 Monza-Milano, Via a. Manzoni 18, Italien
     
  • WAKO Europa

  • International Federation of Muaythai Amateur (IFMA)
    107 Länder
    1029 Navamin 14, Navamin RD, Klongjan, Bangkapi, Bangkok 10240
     
  • European Muaythai Federation
    36 Länder
    Rue del Iles 32, 94100 Saint-Maur, Frankreich


Österreicher in internationaler Funktion:

  • Mag. Nikolaus Gstättner ist Vorstandsmitglied der WAKO.
  • Dr. Thomas Rappl ist Mitglied der Ärzte- und Dopingkommission der WAKO.
  • Otmar Felsberger ist Mitglied der Technischen Kommission der WAKO sowie der Schiedsrichterkommission der WAKO.
  • Nicole Trimmel ist Mitglied des Women Committee der WAKO Europe.
  • Christin Fiedler ist IFMA Youth Commission Representative.


Zurück zur Mitgliederliste